Weitere Baumpaten willkommen

Wie berichtet, haben wir in einer groß angelegten Aktion den Streuobstbestand verjüngt und von den Tennisplätzen bis hinter die drei Linden 20 junge Hochstämme unterschiedlichster Apfel- und Birnensorten neu gepflanzt.

Für diese Bäume haben wir Patenschaften angeboten. Noch sind einige davon frei. Wir freuen uns deshalb über Einzelpersonen oder Unternehmen, die uns bei der Sicherung des Streuobstbaus für die nächste Generation unterstützen wollen und eine Patenschaft für die jüngst gepflanzten Bäume übernehmen. Privatpersonen, die eine solche übernehmen und den Obstertrag selber verwerten wollen, können sich einen Baum von den Tennisplätzen bis zur Landesstraße L 1152 dafür aussuchen. Für Firmen, die unsere Bestandspflege ebenfalls gut heißen und uns unterstützen wollen, haben wir an die Neupflanzung auf der anderen Seite östlich der L 1152 gedacht. Dort müssen sie sich auch nicht um die Obstverwertung kümmern. Aber natürlich sind wir auch da flexibel.

Für die Patenschaften bitten wir bei Privatpersonen um einen einmaligen Betrag von 40 Euro (Nicht-OGV-Mitglieder 60 Euro) und für Unternehmen von 100 Euro. Darin enthalten ist neben dem bereits gepflanzten Baum auch der Erziehungsschnitt in den ersten fünf Jahren durch unsere Fachwarte, die Nennung aller Paten auf einer großen Tafel und ein kleiner Ständerling bei der Enthüllung dieser Patenschaftstafel im Beisein aller Spender und ehrenamtlich Tätigen.

Sie haben Interesse an einer Patenschaft?

Dann einfach unseren ersten Vorsitzenden Rüdiger Leib kontaktieren. Telefon: 52133.

Er freut sich auf viele Anrufe!

Zukünftige Events
Feb
26
Sa
09:30 Nistkastenreinigung mit der Juge... @ OGV-Blütenhütte
Nistkastenreinigung mit der Juge... @ OGV-Blütenhütte
Feb 26 um 09:30 – 12:00
Wir machen unsere Nistkästen „Fit für den Frühling“!   Hallo Mädels, hallo Jungs, nicht nur Insekten genießen das bequeme Leben im Hotel, auch Vögel sind froh, wenn sie in den nächsten Wochen und Monaten eine[...]