„Mici“ (Cevapcici nach rumänischer Art)

„Mici“ (Cevapcici nach rumänischer Art)

2,2 kg Rinderhack
1,1 kg gehackter etwas fetter Schweinebauch
0,5 l Knochenbrühe (oder: 1,5 Blatt Gelatine, 1 Suppenwürfel und 0,5 l Wasser)
60 g Knoblauch
50 g Salz
40 g Speisenatron
20 g Paprikapulver ( 10 g Rosenscharf, 10 g Edelsüß)
5 g gemahlener Pfeffer
1 Teelöffel gemahlener Koriander,
1 Teelöffel gerebeltes Bohnenkraut

Ca. 24 Stunden vor dem Grillen sollte der Fleischteig geknetet werden.

Für die Brühe wird 0,5 l kaltes Wasser mit 1,5 Blatt Gelatine und dem Suppenwürfen in der Microwelle zum Aufkochen gebracht. Mit etwas von der Fleischbrühe wird der Knoblauch mit dem Pürierstab fein püriert. Alles zusammen wird gründlich durchgeknetet und in Kühlschrank zum Durchziehen gelegt.
Vor dem Grillen sollten mit Hilfe eines Wurstfüllers die kleinen Würstchen ca. 50-60 g schwer geformt werden. Das ergibt ca. 70 Stück.

Auf den vorgeheizten und eingefetteten Rost legen und bei hoher Glut rasch braten.

Mit Senf und Weißbrot servieren.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Zukünftige Events
Feb
26
Sa
09:30 Nistkastenreinigung mit der Juge... @ OGV-Blütenhütte
Nistkastenreinigung mit der Juge... @ OGV-Blütenhütte
Feb 26 um 09:30 – 12:00
Wir machen unsere Nistkästen „Fit für den Frühling“!   Hallo Mädels, hallo Jungs, nicht nur Insekten genießen das bequeme Leben im Hotel, auch Vögel sind froh, wenn sie in den nächsten Wochen und Monaten eine[...]