Martin Mayer ist Träger des Bürgerpreises

Martin Mayer ist Träger des Bürgerpreises

Mit Freude und voller Hochachtung haben wir die Ehrung von Martin Mayer mit dem diesjährigen Bürgerpreis der Stadt Ebersbach vernommen. Martin hat diese besondere Auszeichnung mehr als verdient. Sein jahrzehntelanger Einsatz für ein gleichberechtigtes Miteinander von Mensch und Natur ist beispielhaft und hat ihn als Menschen geprägt. Auch wir haben daran teilnehmen dürfen. Durch ihn haben viele Kinder und Jugendliche den „Draht“ zur Natur bekommen und pflegen diesen noch heute. Und was wäre der OGV ohne sein Engagement um die Herbergen vieler Vogelarten? Eine Antwort darauf wissen wir nicht wirklich; nur soviel: Ohne seine Bemühungen um unsere Nistkästen wären viele gefiederte Gäste auf unseren Streuobstwiesen schon lange auf und davon oder erst gar nicht eingezogen.

Lieber Martin, danke, dass du Dein großes Wissen und den Blick für die Natur nicht nur innerhalb Deiner Familie, sondern auch an uns alle, vor allem aber an nachfolgende Generationen erfolgreich weitergegeben hast.

Herzlich Glückwunsch zum Bürgerpreis – Du hast ihn Dir verdient!

Ebenfalls verdient haben ihn sich auch weitere Mitglieder unseres Ausschusses und Vereins, die sich in der Ebersbacher Flüchtlingshilfe auf vielfältige Weise sehr engagieren und zur Integration von Menschen einsetzen, die in ihrem -teilweise noch sehr jungen- Leben viel Leid erfahren und überstehen mussten. Auch ihnen gilt unser Respekt für die ehrenamtliche Arbeit und unser Glückwunsch!