Erfolgreicher und kurzweiliger Schnittkurs „Von Frau zu Frau“

Endlich wieder mal was los!

Erfolgreicher und kurzweiliger Schnittkurs „Von Frau zu Frau“

 Eine Teilnehmerin berichtet:

„Bei unserem Schnittkurs „Von Frau zu Frau“ am letzten Samstag bei Familie Weiler in der Dorfstraße waren 17 Frauen dabei. Von der gastgebenden Familie wurde Karl-Heinz Weiler (als absolute Ausnahme!) eingeladen, als einziger Mann mit dabei zu sein, da der Garten von der gesamten Familie bewirtschaftet wird. Schön, dass wir unter Einhaltung der 3-G-Regelung, dank der großen Freiflächen die Vorführung ohne Maskenschutz durchführen konnten.

Die (nicht nur bei uns) überaus beliebte Kursleiterin, Landschaftsgärtnerin, KOV- Geschäftsführerin und Präsidentin des über  100.000 Mitglieder starken LOGLs, Sigrid Erhardt, wechselte nach einer kurzen Einführung in die Werkzeugkunde zu den Beerensträuchern. Wir haben sehr viel über Josta-, Johannes- und Stachelbeersträucher gelernt. Egal, ob Strauch oder Hochstamm: Rosen sind immer ein tolles Thema, über das Frau Erhardt ein Tagesseminar halten könnte. Wir haben nicht nur den Schnitt an Rosenhochstämmchen, Bodendeckerrosen und einer Kletterrose, sondern auch richtiges Düngen und die richtigen Pflanztiefen bei den unterschiedlichen Gewächsen gezeigt bekommen (war wichtig bei den Rosen!).

Anschließend sind wir gleich zu Lavendel und anderen Kräutern gewechselt. Nach Hortensien und Sommerflieder sind wir zu den Obstbäumen gegangen. Dort hat Frau Erhardt an einem nicht optimal geschnittenen Apfelbaum noch einen „Erziehungsschnitt“ gezeigt. Sie hat uns allen eingeprägt, dass Hochstämme nicht mit Schnitt klein gehalten werden können und deshalb auch ausreichend Platz brauchen.

Die Familie Weiler hat uns sehr nett mit Apfelsaft und Wasser bewirtet. Für das nächste Jahr haben wir das Angebot von Christel Mayer sehr gerne angenommen und schon jetzt den Folgetermin bei ihr in der Brühlstraße fest ausgemacht.

Wie immer, wenn „Sigi“ Erhardt auf ihre unnachahmliche sympathische Art etwas vorführt, waren alle dabei gewesenen mit dem informativen Vormittag sehr zufrieden. Das merkten wir auch am Inhalt unseres Spendenkässles.

Vielen Dank dafür! Für noch mehr Informationen zum richtigen Baumschnitt verwies Frau Erhardt auf die LOGL-Homepage https://www.logl-bw.de/index.php/themen/obstbaumpflege.“

   (Tanja Schweizer)

Schnitt der Kletterrose

Da war schon einiges weggeschnitten.

Fertig geschnitten sah die Rose locker und leicht aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor dem Schnitt des Schmetterlingsflieders

Nach dem Schnitt des Schmetterlingsflieders

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein radikaler Erziehungsschnitt soll diesem ca. 7 Jahre altem ApfelBbäumchen einen guten Kronenaufbau geben.

Wir werden uns das nächstes Jahr ansehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zukünftige Events
Okt
15
Sa
10:00 Herbstaktion 2022 @ Parkplatz Friedhof Roßwälden Am Klingelbrunnen 4 73061 Ebersbach an der Fils
Herbstaktion 2022 @ Parkplatz Friedhof Roßwälden Am Klingelbrunnen 4 73061 Ebersbach an der Fils
Okt 15 um 10:00 – 11:00
Am Samstag, den 15.10.2022 liefert die „Mühle Sting“ zwischen 10 Uhr und 11 Uhr wieder Waren für unsere Sammelbesteller des OGV-Roßwälden an. Die Abgabe der Waren erfolgt auf dem Parkplatz Friedhof Roßwälden. Bitte Geld passend[...]