„Brot aus dem Tontopf“

„Brot aus dem Tontopf“

Das Rezept ist auch von Kindern prima zu machen!

Was wird benötigt:

– Grill mit Deckel

– 8 Tontöpfe mit 8,5 cm Durchmesser (oberer Rand)

– Brotbackmischung nach Belieben für 500 g Brotteig oder Teig selber machen (500 g Mehl, 1/2 Paket Hefe, frische oder 1 Paket Trockenhefe, 1 EL Salz, 1 El Zucker, 1 EL Olivenöl zusammenrühren und ca. 350 ml Wasser nach und nach dazugeben, darf nicht zu flüssig werden und mind. 1/2 Stunde zugedeckt gehen lassen).

– Fett zum Einfetten der Tontöpfe (oder Backpapier)

In der Zwischenzeit:

– die Tontöpfe in Wasser legen.

Wenn der Teig das erste Mal „gegangen“ ist, die Tontöpfe abtrocken, fetten und unten auf das Loch ein kleines Stückchen Backpapier oder ein paar Kräuter legen.
Den Teig in 8 gleichmäßige Stücke teilen und zu Kugeln formen.

Abgedeckt nochmals gehen lassen, bis der Teig den oberen Rand erreicht hat und dann für 25-30 Minuten auf den Grill mit geschlossenem Deckel.

Das Brot kann man mit Kräuter, Speck usw. vermischen und abwandeln.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Zukünftige Events
Feb
26
Sa
09:30 Nistkastenreinigung mit der Juge... @ OGV-Blütenhütte
Nistkastenreinigung mit der Juge... @ OGV-Blütenhütte
Feb 26 um 09:30 – 12:00
Wir machen unsere Nistkästen „Fit für den Frühling“!   Hallo Mädels, hallo Jungs, nicht nur Insekten genießen das bequeme Leben im Hotel, auch Vögel sind froh, wenn sie in den nächsten Wochen und Monaten eine[...]