Ebersbacher Streuobst-Förderprogramm und die neue Streuobstkonzeption des Landes

Wann:
24. März 2015 um 20:00 – 23:00
2015-03-24T20:00:00+01:00
2015-03-24T23:00:00+01:00
Wo:
Museum "Alte Poat"
Martinstraße 10
73061 Ebersbach an der Fils
Deutschland

Wie im Stadtblatt von letzter Woche unter der Rubrik „Zukunftswerkstatt Umwelt und Landwirtschaft“ zu lesen war (Seite 15), ist die Entwicklung einer gemeinsamen Strategie zur Umsetzung der aktuellen Fördermöglichkeiten der Streuobstpflege hier in Ebersbach noch nicht abgeschlossen.

Wir freuen uns deshalb sehr über die Initiative und das Angebot der Zukunftswerkstatt, dass sie im Rahmen eines Infoabends die Inhalte des Ebersbacher Streuobst-Förderprogramms in Kombination mit der neuen Streuobst-Förderkonzeption des Landes vorstellt und aufzeigt, unter welchen Voraussetzungen aus den unterschiedlichen Töpfen finanzielle Anerkennungen für die Pflege von Streuobstbäumen erwartet und beantragt werden können. Allen, die Streuobstbäume auf offenem Gelände besitzen, bewirtschaften und dafür bereits Fördermittel erhalten oder sich für solche interessieren, empfehlen wir ausdrücklich den Besuch der Veranstaltung der Zukunftswerkstatt am kommenden Dienstag

Zukünftige Events
Jun
25
Sa
16:00 Helferfest 2022 @ Evangelisches Gemeindehaus Roßwälden
Helferfest 2022 @ Evangelisches Gemeindehaus Roßwälden
Jun 25 um 16:00 – 19:00
Mit diesem Festle bedankt sich der OGV bei allen Helfern.
Jul
16
Sa
07:00 Jahresausflug zur LVG Heidelberg... @ Waaghäusle Roßwälden
Jahresausflug zur LVG Heidelberg... @ Waaghäusle Roßwälden
Jul 16 um 07:00 – 21:00
Unser Vereinsausflug wird uns nach Heidelberg führen. Genaue Abfahrtszeiten etc. werden noch bekannt gegeben.
Aug
6
Sa
09:30 Sommerschnitt in der Praxis @ OGV Blütenhütte
Sommerschnitt in der Praxis @ OGV Blütenhütte
Aug 6 um 09:30 – 13:00
Mit dem Sommerschnitt soll die Triebphase im kommenden Jahr gehemmt und somit möglichst viele und lange Wasserschösslinge vermieden werden. Und wenn sich doch welche bilden, sollen diese möglichst abgerissen oder ohne Stumpen direkt am Ast[...]