Monats-Archive: Mai 2020

„Mici“ (Cevapcici nach rumänischer Art)

„Mici“ (Cevapcici nach rumänischer Art)

2,2 kg Rinderhack
1,1 kg gehackter etwas fetter Schweinebauch
0,5 l Knochenbrühe (oder: 1,5 Blatt Gelatine, 1 Suppenwürfel und 0,5 l Wasser)
60 g Knoblauch
50 g Salz
40 g Speisenatron
20 g Paprikapulver ( 10 g Rosenscharf, 10 g Edelsüß)
5 g gemahlener Pfeffer
1 Teelöffel gemahlener Koriander,
1 Teelöffel gerebeltes Bohnenkraut

Ca. 24 Stunden vor dem Grillen sollte der Fleischteig geknetet werden.

Für die Brühe wird 0,5 l kaltes Wasser mit 1,5 Blatt Gelatine und dem Suppenwürfen in der Microwelle zum Aufkochen gebracht. Mit etwas von der Fleischbrühe wird der Knoblauch mit dem Pürierstab fein püriert. Alles zusammen wird gründlich durchgeknetet und in Kühlschrank zum Durchziehen gelegt.
Vor dem Grillen sollten mit Hilfe eines Wurstfüllers die kleinen Würstchen ca. 50-60 g schwer geformt werden. Das ergibt ca. 70 Stück.

Auf den vorgeheizten und eingefetteten Rost legen und bei hoher Glut rasch braten.

Mit Senf und Weißbrot servieren.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

„Brot aus dem Tontopf“

„Brot aus dem Tontopf“

Das Rezept ist auch von Kindern prima zu machen!

Was wird benötigt:

– Grill mit Deckel

– 8 Tontöpfe mit 8,5 cm Durchmesser (oberer Rand)

– Brotbackmischung nach Belieben für 500 g Brotteig oder Teig selber machen (500 g Mehl, 1/2 Paket Hefe, frische oder 1 Paket Trockenhefe, 1 EL Salz, 1 El Zucker, 1 EL Olivenöl zusammenrühren und ca. 350 ml Wasser nach und nach dazugeben, darf nicht zu flüssig werden und mind. 1/2 Stunde zugedeckt gehen lassen).

– Fett zum Einfetten der Tontöpfe (oder Backpapier)

In der Zwischenzeit:

– die Tontöpfe in Wasser legen.

Wenn der Teig das erste Mal „gegangen“ ist, die Tontöpfe abtrocken, fetten und unten auf das Loch ein kleines Stückchen Backpapier oder ein paar Kräuter legen.
Den Teig in 8 gleichmäßige Stücke teilen und zu Kugeln formen.

Abgedeckt nochmals gehen lassen, bis der Teig den oberen Rand erreicht hat und dann für 25-30 Minuten auf den Grill mit geschlossenem Deckel.

Das Brot kann man mit Kräuter, Speck usw. vermischen und abwandeln.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Ein weiteres Rezept

Gefüllte Champignons

8 mittelgroße Champignons (für 4 Personen)
50 g Hinterschinken
50 g Schmelzkäse (Sahneschmelzkäse oder mit Kräuter)
eventuell 1 Becher Sahne

Die Stiele der Pilze und den Schinken in kleine Würfel schneiden.
Den Schmelzkäse darunter rühren, mit Pfeffer, Salz, etwas Zitronensaft, und Gartenkräuter nach Belieben würzen. Wenn die Masse zu fest ist, etwas Sahne zugießen.
Die Masse in die Champignons füllen. Eine feuerfeste Form mit Butter einfetten und die Champignons hinein legen (vegetarische Variante = einfach ohne Schinken).
Im Backofen mit Heißluft auf 180°C ca. 30 Minuten garen.

Eignet sich hervorragend als Vorspeise beim Grillen.
Wer Sauce haben will, kann auch etwas von der Käsemasse mit Sahne verdünnen und vor dem Backen zu den Champignons gießen. Dazu passt ein frisches Baguette.

Statt Verzehr beim Blütenfest: Backen und Grillen zu Hause

Statt Verzehr beim Blütenfest: Backen und Grillen zu Hause

Corona kann vieles, nur uns nicht die Feierlaune verderben! Statt Leckereien beim Blütenfest zu kaufen, machen wir sie jetzt halt selber:

Am kommenden Samstag und Sonntag wäre es eigentlich wieder soweit – unser traditionelles, geliebtes und beliebtes OGV-Blütenfest am Muttertags-Wochenende.

Leider hat uns, wie so vielen anderen auch, Corona dabei einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wir können zur Zeit zwar nicht zusammen feiern, holen dies aber ganz bestimmt nach und tun das bis dahin eben im kleinen Kreis. Das geht immer!

Klar war es bequem, Mama oder die Oma mit den Leckereien unserer Blütenfest-Kuchenbäckerinnen in der Halde zu verwöhnen. Das fällt jetzt aus, aber nicht zwingend der Muttertagskuchen an sich. Hier ein Rezept, mit dem sich Frauen, Kinder und gestandene Männer am Sonntag garantiert nicht blamieren, dafür aber umso mehr Punkte sammeln können:

 

„Frühlingshafter Erdbeer-Rhabarber-Käsekuchen“

Zutaten (für eine Springform mit 26 cm Durchmesser):

Für den Teig:

1 Eigelb (Eiweiß für die Füllung verwenden)

100 g Zucker

150 g weiche Butter

175 g Mehl

50 g Speisestärke

½ TL Backpulver

50 g gemahlene Haselnüsse

Für den Belag:

400 g Rhabarber (möglichst rotstieliger Himbeerrhabarber)

200 g Erdbeeren

Außerdem:

Fett für die Form

Für die Füllung:

½ Zitrone

1 Vanilleschote

250 ml Milch

50 g Speisestärke (oder 1 Päckchen Vanillepudding)l

80 g Zucker

250 g Quark

1 Eigelb

2 Eiweiß

 

Zubereitung:

  • Die Zutaten für den Teig in die Küchenmaschine geben und rühren lassen, bis sich viele Streusel gebildet haben. Alternativ ein Rührgerät verwenden. Kühl stellen. Die Springform einfetten.
  • Rhabarber waschen, schälen und in Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, putzen und ebenfalls in (größere) Stücke schneiden.
  • Für die Füllung die Zitronenhälfte auspressen. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Von der kalten Milch etwas wegnehmen und die Speisestärke (oder den Vanillepudding) damit glatt anrühren. Die restliche Milch mit Zucker und Vanillemark aufkochen, die Speisestärke (oder den Vanillepudding) unterrühren und nochmals kurz aufkochen. Den Backofen auf 200-220 Grad Celsius vorheizen.
  • Den Quark mit dem Eigelb und 2 EL Zitronensaft verrühren, zur Milch geben und nochmals unter ständigem Rühren kurz aufwallen lassen. Die Masse sollte dicklich einkochen. Die Eiweiße zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die nicht mehr zu heiße Quarkmasse heben.
  • Zwei Drittel des streuselartigen Teigs in die Springform füllen, fest andrücken, dabei ringsum einen kleinen Teigrand bilden. Die Quarkmasse einfüllen und die Rhabarber- und Erdbeerstücke darauf verteilen. Den restlichen Teig mit den Händen noch etwas zerkrümeln und als Streusel auf den Kuchen geben. Gut 50 Minuten backen und anschließend in der Springform abkühlen lassen.

Gutes Gelingen und dann einen guten Appetit!

Und nächste Woche haben wir dann weitere Ideen für einfache Grillgerichte, welche das OGV-Blütenfest-Feeling direkt auf die heimische Terrasse bringen.

Zukünftige Events

Okt
24
Sa
09:00 Abgesagt: Natursaft-mobil in Roß... @ Parkplatz des Getränkemarkts Mantz
Abgesagt: Natursaft-mobil in Roß... @ Parkplatz des Getränkemarkts Mantz
Okt 24 um 09:00 – 18:00
Diese Veranstaltung ist abgesagt! Natursaft-mobil in Roßwälden Unser OGV bietet vorrangig seinen Mitgliedern die Möglichkeit, an einer mobilen Saftpressanlage ihre Äpfel pressen zu lassen. Aus 100 kg Obst können ca. 70 Liter Saft gewonnen werden.[...]
Mrz
13
Sa
18:00 Mitgliederversammlung @ Evangelisches Gemeindehaus Roßwälden
Mitgliederversammlung @ Evangelisches Gemeindehaus Roßwälden
Mrz 13 um 18:00 – 22:30