Monats-Archive: Juli 2017

OGV-Ausflug 2017

OGV-Ausflug: Gelungener Streifzug über die Schwäbische Alb

„Leider schon vorbei“,“ herrlich“,“ total interessant“ – das waren nur einige der begeisterten Kommentare unserer Teilnehmer am diesjährigen OGV-Ausflug, als sie letzten Samstag in Roßwälden wieder aus dem Bus ausstiegen und viele neue Eindrücke mit nach Hause nahmen.

Bei idealem Reisewetter steuerten wir zunächst den Blautopf an, noch immer ein beliebtes Ausflugsziel mit Postkartenidylle und gar nicht weit weg von uns. Der kleine See selber, die Klosteranlage, die liebevoll sanierte Altstadt und die informativen Museen machen Lust auf einen weiteren, intensiveren Besuch Blaubeurens. Uns selber bleiben von diesem Abstecher vor allem die vielfältigen Fähigkeiten und harten Arbeitsbedingungen eines Hammerschmieds im Mittelalter in Erinnerung und wie schön es sein kann, direkt am Blautopf bei leckerem Essen, Trinken und Sonnenschein pur einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

Apropos Entspanntheit: Einen solchen Eindruck hinterließen auch die Büffel der Familie Rauscher bei Ödenwaldstetten. Die ersten Exemplare 2005 Siebenbürgen und Russland eingeführt, gehören  die mittlerweile weit über 100 Tiere schon lange zum gewohnten Bild „dort droben uff dr Alb“. Die großen „Sensibelchen“ fühlen sich bei uns im Ländle offensichtlich richtig wohl und sorgen für viel Abwechslung. Vor allem bei der Käseherstellung (Albmozzarella) und letztendlich auch als weitere Variante beim Wurst- und Fleischverzehr.

Wurden unsere Ohren von den Eheleuten Rauscher von der Albkäserei auf ihrem Heidäcker Hof mit Alphornklängen bei der Ankunft und Abfahrt überrascht, waren in Glems durch die Eheleute Dürr und Herrn Klatt ganz andere Sinne beansprucht: Als Willkommensgruß gab`s dort im Obstbaumuseum leckeren Most – wunderbar klar, klassisch oder mit Fruchtbeigaben veredelt. Die Führung durch das Dank liebevoller und aufwändiger ehrenamtlicher Arbeit weniger Enthusiasten wunderbar aufbereitete Museum war eine beindruckende Reise durch die obstbauliche Geschichte unserer schwäbischen Heimat. Respekt!

So war nach einem zünftigen Museumsvesper und der kurzen Heimreise ein schöner Tag viel zu schnell vorbei. Ein Tag, den die Organisatoren anfangs mit einem weinenden und einem lachenden Auge antraten: Weinend, weil doch nicht ganz so viele Menschen wie erhofft am Ausflug teilnahmen, lachend, weil es dieses Mal immerhin ein paar (wenige) mehr waren, als noch im letzten Jahr. Spätestens jetzt am Wochenende können diejenigen, die dabei waren, den Daheimgebliebenen beim Dorffest erzählen, was sie alles versäumt haben und wie schön und abwechslungsreich unsere OGV-Ausflüge sind.

Zukünftige Events

Okt
14
Sa
10:00 Herbstaktion 2017 @ Parkplatz am Friedhof
Herbstaktion 2017 @ Parkplatz am Friedhof
Okt 14 um 10:00 – 11:00
Am Samstag, den 14. Oktober, liefert die „Mühle Sting“ zwischen 10 Uhr und 11 Uhr wieder Waren für unsere Sammelbesteller auf den Friedhofs-Parkplatz an. Besteller der letzten Aktionen und Neumitglieder finden demnächst ein Bestellformular in[...]