Monats-Archive: April 2017

Edelreiser

Edelreiser

Edelreiser für folgende Sorten sind ab sofort bei Hermann Däuble erhältlich:

Roter Boskoop, Jonagold, Gewürzluiken, Florina, Melrose, Golden Delicious, Mac-Indos, James Grieve, Cox-Orange, Elstar, Tafelbirne und Williams-Christ. An Kirschenreiser sind Burlat und Dollenseppler vorrätig.

Telefonische Terminvereinbarung ebenfalls unter Telefon 3825.

Freie Bäume in der Obstanlage

Freie Bäume in der Obstanlage

In der Obstanlage sind in den Reihen über der OGV-Blütenhütte folgende Bäume mit Tafelobst frei geworden und neu zu vergeben:

James Grieve, Delicious-Spindeln (2), Goldparmäne (2), Jonathan, Malling Kent, Arlet und Jonagold-Spindeln (2)

Weitere Informationen dazu gibt gerne Hermann Däuble unter Telefon 3825.

42. Blütenfest am 13. und 14. Mai

42. Blütenfest am 13. und 14. Mai

Nett feiern unter Freunden ist am Muttertags-Wochenende angesagt. Denn da veranstalten wir unser diesjähriges Blütenfest „in der Halde“, direkt am Radweg nach Hochdorf.

Damit startet traditionell die „Feschtles-Saison“. Gestartet wird die 42. Auflage unserer Traditionsveranstaltung am Samstagnachmittag erstmals mit einer Veredelungsaktion. Treffpunkt dazu ist um 15:00 Uhr an der OGV-Blütenhütte.

Der eigentliche Festbetrieb ist dann um 17:00 Uhr. Um 19:00 Uhr startet der musikalische Teil des Abends mit dem Alleinunterhalter Dirk Streubel und öffnet die Bar. Festende ist dann pünktlich um 23 Uhr!

Am Sonntagmorgen ist das Fest ab 11:00 Uhr geöffnet. Für die kleinen Gäste gibt es ab der Mittagszeit wieder ein abwechslungsreiches Kinderprogramm.

An beiden Tagen ist für Essen und Trinken durch das OGV-Helferteam natürlich bestens gesorgt!

Kuchenspenden für`s Blütenfest

Wie jedes Jahr stehen die sensationellen Kuchenkreationen unserer „OGV-Frauen“ am Sonntagnachmittag im Mittelpunkt der kulinarischen Begierde unserer Festgäste. Deshalb wieder unsere Bitte: Backt Ihre/Eure Lieblingskuchen für unser Büfett. Else Däuble freut sich unter Telefon 3825 auf viele Rückmeldungen, gerne auch von neuen „Kuchendamen“ (diesen Begriff meinen wir durchaus liebenswert!)!

 

Schon jetzt für Ihre/Eure Unterstützung einen ganz herzlichen Dank!

Auf- und Abbauarbeiten

Die Auf- und Abbauarbeiten beim Blütenfest sind nicht mehr ganz so zeitintensiv wie früher, vor allem aber dank der kleinen Pavillons nicht mehr so mühselig und körperlich anstrengend.

Bitte helfen Sie uns bei folgenden Arbeiten ab Freitagmittag:

Freitag, 12.5., ab 12:00 Uhr:  Sachen hinräumen

Samstag, 13.5., ab 8:00 Uhr: Aufbau

Montag, 15.5., ab 8:00 Uhr:   Abbau

Wir freuen uns auf zahlreiche Mithelfer!

Blumenschmuck 2017: Roßwälden macht mit!

Blumenschmuck 2017: Roßwälden macht mit!

Wie ja schon in der Mitgliederversammlung verkündet und mittlerweile auch von der Stadtverwaltung ganz toll angekündigt, geht der Blumenschmuckwettbewerb in eine neue Runde.

Nachdem sich ja das modifizierte Konzept im letzten Jahr bestens bewährt hat, wünschen wir uns, dass möglichst viele Roßwälder Bürgerinnen und Bürger heuer beim Wettbewerb mitmachen. Schließlich sorgen sie ja an fast jeder Ecke für ein wunderbar blühendes Dorf.

Ganz gleich ob Garten, Vorgarten oder Balkon. Am Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus, vor dem Ladengeschäft oder am Eingangsbereich zum Unternehmensgebäude. Alle sind zum

Mitmachen aufgefordert.

Seit kurzem liegen die Anmeldeflyer in vielen Geschäften (auch in Roßwälden) aus, sind im Rathaus erhältlich oder über http://www.ebersbach.de/blumenschmuckwettbewerb.html abrufbar. Die Anmeldung ist bis zum 31. Mai 2017 über die Stadt Ebersbach (Standortförderung, Marktplatz 1, 73061 Ebersbach an der Fils, Fax: 07163 161-286119, mueller@stadt.ebersbach.de) möglich.

Am letzten Samstag im Juli erfolgen durch zwei unterschiedliche Jurorengruppen unabhängige Bewertungen von allem, was am und vor dem Haus bzw. auf dem Balkon blüht. Daneben zählt natürlich auch der Gesamteindruck.

Die zehn Besten erhalten attraktive Preise. Zusätzlich werden unter allen Teilnehmenden

weitere Anerkennungspreise verlost. Die Preisübergabe erfolgt im Rahmen des Ebersbacher Herbst am Sonntag, 8. Oktober 2017

Die Erfolgsgeschichte geht weiter!

„Von Frau zu Frau“: Die Erfolgsgeschichte geht weiter!

 

Ein riesiger Erfolg war auch die diesjährige Auflage unseres Schnittkurses „Von Frau zu Frau“.

Dazu trafen sich am letzten Samstag bei tollstem Sonnenschein 25 gutgelaunte, wissbegierige und erwartungsvolle Damen aus Roßwälden und den umliegenden Teilorten und Gemeinden auf der Wendeplatte in den Messenwiesen.

Im Flickschen Garten waren es vor allem Ziersträucher, Buschrosen und Stockrosen, die dort von Sigi Erhardt fachkundig geschnitten wurden. Teil  zwei auf dem Hägele-Grundstück beschäftigte sich dann vor allem mit dem richtigen Schnitt bei Kletterrosen, Hibiskus, Beeren und Träuble. Auf extra Anfrage hin gab es danach auch noch eine Reihe von Anleitungen zum sinnvollen Eingriff bei Zwetschgenbäumen.

So ganz unter Frauen gab es jede Menge Fragen zu den unterschiedlichsten Themen rund um Gartenpflanzen, die von „unserer“ Sigrid in ihrer ruhigen, humorvollen Art alle geduldig und umfassend beantwortet wurden. Und die Fachsimpelei fand auch beim gemütlichen Ausklang mit Sekt und Bäckerhaus-Grissinis auf Hägele`s Terrasse kaum ein Ende.

 

 

 

 

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieser „ladyliken“ Veranstaltung beigetragen haben. Danke vor allem an die Familien Flick und Hägele, die ganz mutig ihre Gärten für diese ganz besondere Weiterbildung zur Verfügung gestellt haben. (Fotos: Schmidt)

Die Vereinsleitung

Zukünftige Events

Okt
14
Sa
10:00 Herbstaktion 2017 @ Parkplatz am Friedhof
Herbstaktion 2017 @ Parkplatz am Friedhof
Okt 14 um 10:00 – 11:00
Am Samstag, den 14. Oktober, liefert die „Mühle Sting“ zwischen 10 Uhr und 11 Uhr wieder Waren für unsere Sammelbesteller auf den Friedhofs-Parkplatz an. Besteller der letzten Aktionen und Neumitglieder finden demnächst ein Bestellformular in[...]