41. Blütenfest am 7. und 8. Mai

Nett feiern unter Freunden ist am kommenden Wochenende angesagt. Denn da veranstalten wir unser diesjähriges Blütenfest „in der Halde“, direkt am Radweg nach Hochdorf.

Damit startet traditionell die „Feschtles-Saison“. Beginn ist für die 41. Auflage unserer Traditionsveranstaltung am Samstagnachmittag um 17:00 Uhr. Um 19:00 Uhr startet der musikalische Teil des Abends mit dem Alleinunterhalter Dirk Streubel und öffnet die Bar. Festende ist dann pünktlich um 23 Uhr!

Am Sonntagmorgen ist das Fest ab 11:00 Uhr geöffnet. Für die kleinen Gäste gibt es ab der Mittagszeit wieder ein abwechslungsreiches Kinderprogramm und für die „Großen“ zum Mittagessen stimmungsvolle Begleitung auf dem Akkordeon.

An beiden Tagen ist für Essen und Trinken durch das OGV-Helferteam natürlich bestens gesorgt!

 

Auf- und Abbauarbeiten zum Blütenfest

Die Auf- und Abbauarbeiten beim Blütenfest sind nicht mehr ganz so zeitintensiv wie früher, vor allem aber dank der kleinen Pavillons nicht mehr so mühselig und körperlich anstrengend.

Bitte helfen Sie uns bei folgenden Arbeiten ab Freitagmorgen:

Freitag, 6.5., ab 8:00 Uhr:     Sachen hinräumen (Beginn um 12 Uhr ist zu spät – sorry)

Samstag, 7.5., ab 8:00 Uhr:   Aufbau

Montag, 9.5., ab 8:00 Uhr:                 Abbau

Wir freuen uns auf zahlreiche Mithelfer!

Kuchenspenden für`s Blütenfest

Wie jedes Jahr stehen die sensationellen Kuchenkreationen unserer „OGV-Frauen“ am Sonntagnachmittag im Mittelpunkt der kulinarischen Begierde unserer Festgäste. Deshalb wieder unsere Bitte: Backt Ihre/Eure Lieblingskuchen für unser Büfett. Else Däuble freut sich unter Telefon 3825 auf viele Rückmeldungen, gerne auch von neuen „Kuchendamen“ (diesen Begriff meinen wir durchaus liebenswert!)!

Schon jetzt für Ihre/Eure Unterstützung einen ganz herzlichen Dank!

 

Edelreiser abzugeben

Bei Hermann Däuble können nach telefonischer Terminvereinbarung (3825) Edelreiser folgender Sorten abgeholt werden: Elstar, Braeburn, Berlepsch, Roter Boskop, Gewürzluike und Melrose.